+41 44 542 36 30

KANTOS - greek wine exclusivities

CHATEAU ALCÉE 2012, AOC Côtes de Castillon Bordeaux

Côtes de Castillon von Nicolas Thienpont
3 ha; 40 Jahre alte Reben; niedrige Erträge von 35 hl/ha
95 % Merlot und 5 % Cabernet Franc; 50 % neues Holz


Ein herrlicher, finessenreicher Wein mit toller Frucht, seidigen Tanninen, sehr harmonisch, rund und sexy - ein Wein den man gerne trinkt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Regulärer Preis: CHF 31.00

Special Price CHF 24.00

Artikelbeschreibung

Details

Nicolas Thienpont ist (oft im Team mit Stephane Derenoncourt) unter anderem für die grossartigen Erfolge von Chateau Pavie-Macquin, Larcis Ducasse oder auch des Preis-Leistungs-Hits Chateau Puygueraud verantwortlich. Rene Gabriel schrieb vor einigen Jahren über ihn: „Den aktuellen Erfolg verdankt das Château dem emsigen Verwalter Nicolas Thienpont, welcher sich klammheimlich als Superstar unter den Önologen etabliert hat. “Und Parker meinte: „… Nicolas Thienpont and Stephane Derenoncourt as managers, who represent uncompromising viticulture and winemaking at its best.” Besonders augenscheinlich wird das Können von Nicolas Thienpont bei Chateau Beausejour Duffau Lagarosse. Viele Jahre hatte das Weingut trotz bestem Terroir Durchschnittsweine produziert. Mit dem Jahrgang 2009 übernahm das Duo Thienpont/Derenoncourt die Vinifizierung. Das Resultat:2 009 und 2010 Beausejour Duffau Lagarosse wurden von Parker mit jeweils 100 Punkten bewertet!

Thienpont‘s Castillon Weingut trägt den Namen CHATEAU ALCÉE. Die Rebfläche beträgt nur 3 Hektar. Das Durchschnittsalter der Reben liegt beachtlich bei mehr als 40 Jahren. Die Böden sind hier Lehm und Kalk auf Kalkstein, ideale Bedingungen also. Merlot dominiert mit 86 % den Rebsortenspiegel, ergänzt von 14 % Cabernet Franc. Der Name Alcée stammt von einem Malvengewächs ab, der Stockrose. Der Wein ist schwer zu finden, nur etwa 700 Kisten gibt es davon. Aber es lohnt sich, danach zu suchen.

Der erste Jahrgang, der unter vollem Einfluss von Nicolas Thienpont produziert wurde, ist der CHATEAU ALCÉE 2012. Ein herrlicher, finessenreicher Wein mit toller Frucht, seidigen Tanninen, sehr harmonisch, rund und sexy - ein Wein den man gerne trinkt.

RENÉ GABRIEL frohlockte: Sehr gut gelungen."

Roger Voss vom WINE ENTHUSIAST vergibt 91 Punkte und meint: A Castillon ridge mix of 95% Merlot and 5% Cabernet Franc, this perfumed wine has new wood and mint flavors that balance with the black fruits and tannins. It’s ripe, with fresh acidity as well as structure. There’s just 8,500 bottles from 7.5 acres. This will age well, so drink from 2017. Owner Nicolas Thienpont purchased the vineyard in 2011."

Parkers Mann für Bordeaux, NEAL MARTIN, schreibt auf erobertPARKER.com: "The sophomore Alcee is a blend of 95% Merlot and 5% Cabernet Franc cropped on 16th and 17th October respectively. The nose displays fine delineation with bright red fruit and crushed stone that unfolds nicely in the glass. The palate is well defined and precise– not a powerful Castillon but precise on the finish. Fine early drinking. Tasted April 2013."

Und Robert Parker selbst notierte: "The 2012 Alcee, an impressive blend of 95% Merlot and 5% Cabernet Francthat finished at 14% natural alcohol, reveals abundant finesse along with considerable richness, medium to full body, a distinctive minerality (it tastes as if rocks had been liquified in a Cuisanart), and a plump, round, generously endowed personality. Drink it over the next 6-8 years. From a tiny 7.5-acre parcel not far from the border of Puisseguin St.-Emilion, this project boasts Nicolas Thienpont as its director."

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Produzent Nein
Alkohol 14
Auge Nein
Flaschengrösse Nein
Preis CHF 31.00

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Schlagworte

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.